Exzellenz Ukur Kanacho Yatani

Botschafter von Kenia

 

Viele Entwicklungsländer, darunter Kenia, haben sich mit den Problemen der chronischen Armut durch Mangel an Nahrung, Wasser und Hygiene, Unterkunft und Bildung auseinander zu setzen. Trotz der Bemühungen der Regierung Kenias in den letzten Jahren bildungspolitische Aufgaben im Land anzusprechen, bleiben über 40 % der schulpflichtigen Kinder, insbesondere aus den „Straßen-Familien“ immer noch der Schule fern. Als Land sind wir weltweit den Kirchen, Einzelpersonen, die guten Willens sind und einigen internationalen Organisationen für ihre Anstrengungen bei der Unterstützung bedürftiger Gemeinden dankbar.

 

Vor allem die Bereitstellung von Schulen und Infrastruktur hat es vielen hilflosen Kindern ermöglicht, ihre Träume zu realisieren.

 

Exzellenz Ukur Kanacho Yatani

Botschafter von Kenia